Betreuungslehrer:

Frau Ehrig

Frau Leinsle

Frau Orthuber

Allgemeine Informationen:

Das Praktikum findet in der Jahrgangstufe 11 der FOS im regelmäßigen Wechsel mit dem Unterricht statt, so dass sich eine Praktikumsdauer von ca. 20 Wochen ergibt. Die Praktikumsplätze werden von der Schule vermittelt.

Die Schülerinnen und Schüler wechseln während des Schuljahrs einmal die Praktikumsstelle und lernen verschiedene Bereiche des Gesundheitswesens kennen.

Dabei werden die Schülerinnen und Schüler einmal im Bereich Pflege eingesetzt.

Der andere Bereich umfasst: Therapie/Diagnostik/Prävention z.B. Kurklinikum, Beratungsstelle, Krankenkasse, Labor, Einrichtung der Funktionsdiagnostik, Rehabilitationseinrichtung, Physiotherapiepraxis, Arztpraxis, Gesundheitszentrum.

Die Schule bietet den Schülerinnen und Schülern vor Beginn der fachpraktischen Ausbildung einen Pflege-Kurs an, bei dem die zentralen Aspekte der Tätigkeit in der Pflegeeinrichtung vermittelt werden.

Ausbildungsinhalte
Die fachpraktische Ausbildung (fpA) ist zweigeteilt. Ein Teil der fpA findet im pflegerischen Bereich – Altenheime oder karitativen Einrichtungen statt.
Der zweite Ausbildungsabschnitt umfasst Therapie/Diagnostik/Prävention z.B. Kurklinikum, Beratungsstelle, Krankenkasse, Labor, Einrichtung der Funktionsdiagnostik, Rehabilitationseinrichtung, Physiotherapiepraxis, Arztpraxis, Gesundheitszentrum.

Ausbildungsstellen

Die fachpraktische Ausbildung wird durchwegs in geeigneten Praktikumsstellen durchgeführt. Die Schule bemüht sich, Praktikumsplätze in der Nähe des Schülerwohnorts anzubieten.
Hinweis: Der Ort der Praktikumsstelle entscheidet über die Klassenzugehörigkeit. 

Ausbildungsdauer

Ca. 10 Praktikumswochen je Praktikumsstelle. Gefordert wird eine Mindestausbildungszeit von 38 Wochenzeitstunden. Der Wechsel der Praktikumsstelle erfolgt mit dem Zwischenzeugnis.

Beurteilungsbogen

Je Halbjahr werden zwei Beurteilungen erstellt.
Zusätzlich: Je Ausbildungswoche ist ein Wochenbericht zu erstellen. Außerdem ist pro Halbjahr ein Projektbericht zu erstellen.

Fachpraktische Anleitungen

Der Praktikumsbetreuer organisiert für seine zu betreuende Klasse fachpraktische Anleitungen in Form von Betriebserkundungen, Fachvorträgen, berufsberatende Veranstaltungen usw.

Vorbereitungsseminar für den Bereich Pflege und Betreuung
Vor dem Einstieg in das pflegerische Praktikum absolviert jeder Schüler einen Pflegekurs.