Liebe Schülerinnen und Schüler,

hiermit wollen wir Ihnen den Wahlpflichtunterricht kurz vorstellen.

 

 

Wahlpflichtunterricht in der Jahrgangsstufe 11 der

Fachoberschule im Schuljahr 2020/2021

Als Schülerin bzw. Schüler der Jahrgangsstufe 11 der Fachoberschule müssen Sie während der Schulphase ganzjährig einen 2-stündigen Förderunterricht Ihrer Wahl besuchen (Wahlpflicht). Dies entspricht einer Jahreswochenstunde. Wir bieten Ihnen im Halbjahr 11/1 Förderunterricht in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik an, in der Ausbildungsrichtung Wirtschaft zusätzlich im Fach BWR. Um eine individuelle Förderung zu ermöglichen, kann nur eine begrenzte Anzahl von Schülerinnen und Schülern einen Kurs besuchen. Deshalb ist für diese Anzahl eine Obergrenze festgelegt. Die Wahl findet zu Beginn des neuen Schuljahres statt. 

 

 

Wahlpflichtunterricht in den Jahrgangsstufen 12 und 13

der Fachoberschule und der Berufsoberschule im Schuljahr 2021/2022

 

Allgemeine Hinweise zu den Wahlpflichtfächern

An der Fachoberschule haben alle Schülerinnen und Schüler für den Besuch der Jahrgangsstufe 12 zwei Wahlpflichtfächer zu wählen, für den Besuch der Jahrgangsstufe 13 genau eines.

An der Berufsoberschule haben alle Schülerinnen und Schüler für den Besuch der Jahrgangsstufen 12 und 13 jeweils genau ein Wahlpflichtfach zu wählen.

Der Unterricht in den Wahlpflichtfächern Französisch, Italienisch oder Spanisch zum Erwerb der allgemeinen Hochschulreife (Abitur) erfolgt 4-stündig, alle anderen Wahlpflichtfächer werden 2-stündig unterrichtet. Zu unterscheiden sind weiter 1- und 2-jährige Wahlpflichtfächer.

  • 1-jährige Wahlpflichtfächer dürfen von jedem Schüler nur 1-mal gewählt werden und zwar entweder in der Jahrgangsstufe 12 oder in der Jahrgangsstufe 13.
    Ausnahme: Das 1-jährige Wahlpflichtfach „Studier- und Arbeitstechniken“ darf nur in der Jahrgangsstufe 12 gewählt werden.

  • 2-jährige Wahlpflichtfächer werden stets mit dem Zusatz „I“ bzw. „II“ angegeben.

    Sie dürfen auch nur ein Jahr lang belegt werden: Wenn Sie ein Wahlpflichtfach mit dem Zusatz “I“ wählen, sind Sie nicht verpflichtet, im folgenden Schuljahr das gleiche Wahlpflichtfach, dann mit dem Zusatz „II“, zu wählen.

    Sie sind aufsteigend in den Jahrgangsstufen 12 und 13 wählbar; soweit zuvor noch nicht besucht, kann Wahlpflichtunterricht gemäß Lehrplan der Jahrgangsstufe 12 (gekennzeichnet mit dem Zusatz „I“) auch in Jahrgangsstufe 13 besucht werden. Somit dürfen Sie auch in der Jahrgangsstufe 13 ein 2-jähriges Wahlpflichtfach erstmals wählen.

    Wahlpflichtfächer mit dem Zusatz „II“ (z.B. Wirtschaft Aktuell II) werden ausschließlich für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 13 angeboten. Diese können Sie nur dann wählen, wenn Sie das Wahlpflichtfach bereits in der Jahrgangsstufe 12 belegt haben.
    Ausnahme: Informatik II; dieses Wahlpflichtfach kann von allen Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 13 voraussetzungsfrei gewählt werden.

In den unten angehängten PDFs erhalten Sie eine Kurzbeschreibung fast aller Wahlpflichtfächer. In Klammern sind die im Stundenplan und in WebUntis verwendeten Abkürzungen der Wahlpflichtfächer angegeben (z.B.  „IPO“ für „Internationale Politik“), dort eventuell ergänzt durch die Zusätze „1“, „2“ oder „3“, wenn mehrere Kurse des gleichen Wahlpflichtfaches angeboten werden (z.B. „WAK1 I“ und „WAK2 I“ für zwei Kurse des Wahlpflichtfaches „Wirschaft Aktuell“, unterrichtet nach dem Lehrplan der Jahrgangsstufe 12). Die vorhanden Lehrpläne der Wahlpflichtfächer können Sie folgendem Link entnehmen:https://www.lehrplanplus.bayern.de/schulart/fos

 

 

Durchführung der Wahl der Wahlpflichtfächer

 

Fachoberschule

Für die Jahrgangsstufe 12 der Fachoberschule findet die Vorwahl der Wahlpflichtfächer durch die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 der Fachoberschule ausschließlich über WebUntis im Zeitraum

von Freitag, 26.02.2021, 14:00 Uhr, bis Dienstag, 02.03.2021, 22:00 Uhr,

statt. Prüfen Sie bitte vorher, ob Ihr Zugang zu WebUntis funktioniert. Ihre Vorwahl wird zeitnah ausgewertet. U.a. auf der Grundlage Ihrer Vorwahl entscheiden wir, welche Wahlpflichtfächer wir im Schuljahr 2021/2022 anbieten werden. Ihre möglichst vollzählige Teilnahme ist hierbei wichtig, um aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten.

 

Die endgültige, verbindliche Wahl findet

im Mai 2021

statt. Ihr Wahlformular in WebUntis wird aus technischen Gründen leider das Schuljahr 2020/2021 ausweisen. Dennoch treffen Sie dort die Wahl für das Schuljahr 2021/2022. 

Die Wahlpflichtfächer werden in zwei Zeitschienen, genannt "a" und "b", unterrichtet. Daher finden Sie zur endgültigen, verbindlichen Wahl für jede Ausbildungsrichtung unten angehängte PDFs als Anleitungen, aus denen hervorgeht, welche Kombinationen von Kursen, genauer: 2-elementige geordnete Mengen, Sie wählen können. 

Die Wahl der Wahlpflichtfächer für die Jahrgangsstufe 13 der Fachoberschule erfolgt voraussichtlich zu Beginn des Schuljahres 2021/2022.

 

Berufsoberschule

Die Wahl der Wahlpflichtfächer für die Jahrgangsstufen 12 und 13 der Berufsoberschule erfolgt voraussichtlich zu Beginn des Schuljahres 2021/2022.

 

 

An dieser Stelle werden Sie zu Ihrer Information PDFs finden:

  • Ab 24.02.2021, 17:20 Uhr: Beschreibungen der zur Vorwahl gestellten Wahlpflichtfächer

  • Ab Mai 2021: Anleitungen zur endgültigen, verbindlichen Wahl der Wahlpflichtfächer

 

Stand: 24.02.2021, 16:40 Uhr (go)